Pfarrei Gremien

Der Pfarrgemeinderat...

... fördert den Aufbau einer lebendigen Pfarrgemeinde und versteht sich als dessen Träger. Das Gremium wird von ehrenamtlich arbeitenden, gewählten Laien aus der Pfarrgemeinde gebildet, die in verantwortlicher Zusammenarbeit mit den Amtsträgern der Kirche das Leben in der Pfarrei mitgestalten und mittragen.

Aufgabe des Pfarrgemeinderates ist es, in allen Fragen, die die Pfarrgemeinde betreffen, je nach Sachbereichen beratend und beschließend aktiv mitzuwirken. Die Arbeit wird im wesentlichen in Sachausschüssen, die von den Räten gebildet werden, geleistet. Hier werden anstehende Fragen diskutiert, Beschlüsse gefasst und in das Gesamtgremium des Pfarrgemeinderates eingebracht.
Der Pfarrgemeinderat wird in der Regel für vier Jahre von den Mitgliedern der Pfarrgemeinde gewählt.
Unser Pfarrgemeinderat besteht im Moment aus 24 Mitgliedern.

Die Sachausschüsse des Pfarrgemeinderates

Für die in der Pfarrgemeinde wichtigen Anliegen, z. B.: Liturgie, Soziales, Jugend, etc., werden Sachausschüsse gebildet. Diese gehen im allgemeinen aus dem Pfarrgemeinderat hervor und sind in ihren Beschlüssen an ihn gebunden.